Rapid-Laim-Wappen: Inspiration by Rapid Wien www.skrapid.at
 
 
 
 
Wir
Aktuell
Daten
Links
Home

Spielberichte 2007

"Vieles, was hier drin geschrieben wurde, ist auch wahr."
(frei nach W. Lorant)



04.11.2007
2:8 im Endspiel um den Ü-30-Cup gegen die Klasbusterbears. Klingt heftig. Das war es allerdings nur in den letzten 30 Minuten, als wir jede Ordnung aufgaben und den Gegner zum Tore schießen einluden. Zuvor waren wir zweimal in Führung gegangen durch Tore von Claus und Uwe H.. Auch das 2:2 zur Pause war noch dem Spielverlauf nach angemessen. Als wir dann in HZ 2 dann den möglichen Führungstreffer vergaben und kurz darauf (mal wieder) aus einer Standartsituation den Gegentreffer kassierten, war es vorbei mit dem Traum vom Cupgewinn. Gratulation an Klabusterbears zum verdienten Sieg. Trotzdem: es war eine sehr gute Saison in der 2. AH mit dem Meistertitel und eine einigermaßen ordentliche Saison in der 2. Liga mit Platz 9 und damit dem Nichtabstieg. Danke vor allem an Uwe B., unseren vorbildlichen Manager, der uns hoffentlich auch nächstes Jahr erhalten bleibt ;-)
Bericht von Klabusterbears
Was für ein Abschluss für diese Saison!!! Sage hiermit noch mal Danke an alle meine Jungs. Zum Spiel kurz… erste Hälfte kamen wir nicht wirklich in Schwung, mit Glück noch den Ausgleich erzielt vor der HZ. Zweite Hälfte hatte Rapid die riesen Chance zum 3:2, wie wäre das Spiel dann wohl ausgegangen!? Am Ende der Sieg zwar verdient aber eindeutig zu hoch. Faires Spiel von den Rapid Jungs – Danke euch dafür noch mal !!!

05.10.2007
Im Saisonschlußspurt schafft es jetzt auch die Erste, sich frei zu schwimmen. Drei Siege in Folge lassen die Abstiegsgefahr in weite Ferne rücken und bringen uns sogar wieder in die Nähe der Aufstiegsränge. Das überzeugende 5:1 gegen Blackouts Albatros war das Ergebnis einer konzentrierten Leistung in allen Mannschaftsteilen und eines außergewöhnlich treffsicheren Sturms. Wenn Frank so weiter macht, ist nicht nur die Saison-Torschützenkrone vergeben sondern es wackelt auch der ewige Rekord von Klaus "Bomber" Z. mit 88 Toren. Unsere Torschützen: Frank (3), Johannes K., Erik.

01.09.2007
Erster Punktverlust für die AH im 10. Saisonspiel! Und der war überflüssig wie ein Kropf. Gegen die in Unterzahl angetretenen Inter Mezzo AH haben wir 85 Minuten lang auf ein Tor gespielt, um kurz vor Schluß mit Ansage den Ausgleich zu kassieren. Der Aufstieg dürfte damit dennoch gesichert sein. Torschütze: Ralf.

29.07.2007
Nach den beiden ersten Saisonniederlagen in der Liga hat die AH wieder zugeschlagen. Im Ü30-Cup konnte Halleluja Eisbach sicher mit 5:1 besiegt werden. Zwei mal Rino, zwei mal Frank und Claus konnten mit ihren Toren den verdienten Sieg in einem sehr fairen Spiel sicher stellen.

22.06.2007
7:2 im AH-Spiel gegen Royal Bavarian Ducks: "Gegen eine mit 9 Mann startende faire Ducks Truppe (ab der 20 Minute dann zu zehnt) geriet der Sieg für Rapid nie in Gefahr. Kompliment an den Gegner der sich nie aufgegeben hat und sich bis zum Schluss nach Kräften wehrte. Der Lohn waren zwei wunderschöne Treffer. Wir wünschen den Ducks noch alles Gute für die nächsten Spiele."

06.06.2007
Die Siegesserie hält auch im Pokal. Ein gemütliches Spiel für Rapid gegen eine ersatzgeschwächte FC-Stöhr-Mannschaft, die zu allem Überfluß die letzten 30 Minuten in Unterzahl spielen mussten.

26.05.2007
Was für eine Siegesserie! Selbst die Ältesten unter uns (zu denen ich durchaus gehöre) können sich an sowas nicht errinnern. Im AH-Spiel gegen Post SV Dachau wurde sie eindrucksvoll mit einem 9:1-Sieg fortgesetzt. Die Torschützen: Johannes K. (3), Torsten (2), Claus, Markus W., Jan St..

13.05.2007
Die Erfolgsserie hält tatsächlich weiter an: Rapid bleibt auch nach dem Ligaspiel gegen den FC Kickinesien im Jahre 2007 ungeschlagen. Zwar reichte es diesmal nur zu einem 2:2, doch angesichts des ungewohnten Kunstrasens und für die Jahreszeit ziemlich hoher Temperaturen ist das Ergebnis ok.
Spielbericht des Trainers/Managers/Präsidenten: "Ein gerechtes Unentschieden. Superstart von Rapid aber leider wurde nicht nachgelegt. So kam FCK immer besser ins Spiel und anschließend etwas glücklich zum verdienten (da mehr Spielanteile) Ausgleich. Nach der Halbzeit FCK mit dem schnellen Tor und Rapid nun mit mehr Ballbesitz und mehr Druck folgerichtig fällt der Ausgleich. Dieses Spiel hat keinen Sieger/Verlierer verdient."
Dem sind nur noch die Torschützen hinzuzufügen: 1:0 Frank, 2:2 Jens.

13.04.2007
Top-Start in die AH-Saison. Durch drei teils etwas glückliche Tore gewinnen wir 3:1 gegen viele alte Bekannte von Monty Lohhof AH. Sehr faires Spiel mit den etwas besseren Chancen auf Rapid Seite, deswegen geht der Sieg in Ordnung. Dem fairen Gegner wünschen wir viel Glück für die restlichen Spiele. Die Torschützen: 1:0 Johannes K., 2:1 Jens, 3:1 Markus.

31.03.2007
Erfolgreicher Start in die neue Saison! Nach dem recht übzeugenden 3:1 im Freundschaftsspiel gegen die alten Weggefährten von den Hirschgarten Raudies gab es im ersten AH-Spiel gegen FC Dailys/Flaucher mit 8:2 gleich einen Kantersieg. Danach sah es in HZ 1 zwar noch nicht aus; denn nach einer schnellen 3:0-Führung kam der Gegner mit zwei starken Stürmern kurzfristig auf 2:3 heran. Doch in HZ 2 machten wir nach 20 Minuten den Sack zu. Die Torschützen: 1:0 Mirco, 2:0 Frank, 3:0 Mirco, 4:2 Rainer L.; 5:2 Mirco, 6:2 Rainer L., 7:2 Frank, 8:2 Johannes K.

16.03.2007
Na also: es gibt uns noch!


Spielberichte 2006

Spielberichte 2005

Spielberichte 2004

Spielberichte 2003

Spielberichte 2002

Spielberichte 2001

Spielberichte 2000

Spielberichte 1999

Spielberichte 1998

Spielberichte 1997


© 1997 - 2005: RRi

Kontakt

www.rapid-laim.de